Ein Schultag

Der Unterricht beginnt an allen Tagen (Montag bis Freitag) um 8.00 und endet um 15.00 Uhr. Anschließend besteht die Möglichkeit der Betreuung im Hort unserer Schule.

Etwa 80 Prozent der Schülerinnen und Schüler werden mit Schulbussen befördert. Die anderen kommen als Selbstfahrer mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Der Unterrichtstag gliedert sich in Arbeitsphasen, Spielpausen und Essenszeiten (Frühstück und Mittagessen).

Wir legen Wert auf die gemeinsame Einnahme eines warmen Mittagessens. Geliefert von unserem Caterer Porschke Menüfaktur, besteht es aus einem Hauptgericht, Rohkost und einem Nachtisch. Ein bis zwei Mal in der Woche wird ein Fleischgericht bestellt – grundsätzlich nicht vom Schwein. Für Kinder, deren Eltern Sozialleistungen (auch Wohngeld) erhalten, ist das Mittagessen kostenfrei. Weitere Zuschüsse sind möglich.