Premiere: Der Marckmann-Adventskalender

Zum ersten Mal gab es in diesem Jahr einen Marckmann-Adventskalender!

Jede Klasse hat ein Geschenk für eine andere Klasse vorbereitet.
So wurde jede Klasse einmal beschenkt und hat selbst ein Säckchen mit einer ausgelosten Nummer für eine andere Klasse mit einer kleinen Überraschung gefüllt.

Vom 2. bis zum 18. Dezember erleuchtete der Marckmann-Adventskalender die Glasvitrine in unserer Pausenhalle. Jeden Tag ist eine Klasse gekommen und hat ihr Säckchen abgeholt.

Viele verschiedene Sachen waren dabei:
Schokolade, Quetschies, Popcorn, Weihnachtskarten… aber vor allem und besonders schön waren die vielen kreativen Gutscheine für eine gemeinsame weihnachtliche Aktion.

Die Klassen haben zum Beispiel ein Weihnachtskino zusammen veranstaltet, sich gegenseitig zum Weihnachtsfrühstück eingeladen, gemeinsam Apfelkuchen gegessen, sind Trampolin gesprungen und vieles mehr! Das war toll.

Dieses Jahr gab es zum ersten Mal einen Marckmann∙Adventskalender.
Jede Klasse hat ein Geschenk von einer anderen Klasse bekommen.
Es gab Einladungen zum Kino, zum Frühstück und zum Trampolin springen.

Nun ist die Vitrine leer – das heißt wohl: Die Ferien stehen vor der Tür!

Die Schule Marckmannstraße wünscht allen eine erholsame und gemütliche Weihnachtszeit!