Klasse des Monats: Klasse 10

Unser großer Berlin-Ausflug

Hallo!

In unserem letzten Beitrag haben wir schon davon berichtet, dass wir eine Partnerschaft mit der Oberstufe 2 („O2“ ) der Schule am Gartenfeld in Berlin Spandau aufgebaut haben. Wir schreiben uns regelmäßig Briefe hin und her, schicken uns Pakete und Postkarten von unseren Klassenfahrten… Im Juni haben die Berliner uns in Hamburg besucht und wir haben einen schönen Tag zusammen verbracht. Nun waren wir dran mit einem Besuch in der Hauptstadt!

Mit dem ICE ging es für uns früh morgens los zum Berliner Hauptbahnhof. Dort wurden wir von der O2 freudig in Empfang genommen.  Gemeinsam fuhren wir zum Potsdamer Platz und sind mit dem „schnellsten Aufzug Europas“ (8,5 Sekunden pro Meter!) auf den 25. Stock des Kollhoff-Towers  gefahren. Von dort hatte man einen tollen Ausblick über Berlin.

Klasse 10 ist nach Berlin gefahren.
Wir haben dort andere Schüler aus Berlin getroffen.
Sie haben uns die Stadt gezeigt:
das Branden∙burger Tor und den Pots∙damer Platz.
Danach waren wir bei ihnen in der Schule.
Es war ein toller Tag!

Der anschließende Spaziergang führte uns vorbei am Holocaust-Mahnmal und am großen grünen Tiergarten bis zum Wahrzeichen der Stadt: dem Brandenburger Tor. Dort haben wir  unsere Lunchies gegessen. Frisch gestärkt ging unsere Route weiter: Einmal quer durchs Regierungsviertel und entlang der Spree  zurück zum Hauptbahnhof.  Mit der S-Bahn sind wir nach Spandau gefahren, um uns die Schule der O2 anzuschauen. Sie haben uns mit selbstgemachtem Börek, Kuchen, Amerikanern, Obst, Saft und Kaffee in ihrem Klassenraum bewirtet. Vielen Dank für eure Mühe, es war sehr schön und total lecker!

Um 17:30 Uhr saß die Klasse 10 glücklich, aber auch sehr erschöpft wieder im Zug zurück nach Hamburg.

Der gemeinsame Tag in Berlin ist schnell vergangen und wir hatten alle großen Spaß! Die Planungen für unser nächstes Treffen laufen schon.

Bis bald, zum nächsten Bericht von uns!
Eure Klasse 10