Ernährung

Ab der 5. Klasse steht Hauswirtschaftsunterricht auf dem Stundenplan. Hier werden Inhalte zum Thema „gesunde Ernährung“ gelehrt unter Zuhilfenahme der Ernährungspyramide. Gekocht wird gemeinsam in der großen Lehrküche, die allen Kindern, unabhängig von Grad und Schwere der Beeinträchtigung, ermöglicht am Hauswirtschaftsunterricht teilzunehmen.  Zwei Herde sind höhenverstellbar, ebenso ein Spültisch und ein Arbeitstisch. Alle Geräte und Arbeitsflächen sind unterfahrbar. Die Küche ist an allen Stellen mit einem Rollstuhl zu erreichen. Durch das gemeinsame Einkaufen, Kochen und Essen wird ein gesundheitsbewusstes Ernährungsverhalten im Alltag gefördert.

Ebenso wird in dieser Lehrküche den älteren Schülern und Schülerinnen berufsvorbereitender Unterricht zum Thema Hauswirtschaft und Herstellung/Verkauf ermöglicht (z. B. im Brötchenprojekt).

Beim alljährlichen Neujahrsfrühstück bereiten alle Klassen etwas Köstliches für ein großes gemeinsames Buffet vor. Gegessen wird gemeinsam an schön geschmückten Tischen in der Pausenhalle. Jeder bedient sich selbständig am Buffet. Die Vielfältigkeit des Angebotes, die Möglichkeit sich seinen Teller so zusammen zustellen, wie man Lust und Appetit  hat und das gemeinsame Genießen sind jedes Jahr aufs Neue ein besonderer Moment in unserer Schule.