Erfolg beim Futsal

Im Dezember fanden die Hamburger Futsal-Meisterschaften der speziellen Sonderschulen statt. Futsal spielt man wie Fußball, aber in der Halle und mit einem schwereren Ball.

Zum Turnier angetreten waren Mannschaften der Schulen Bekkamp, Kielkamp, Lokstedter Damm, Paracelsusstraße und Weidemoor. Und die Jungs aus der Marckmannstraße. Gespielt wurde in zwei Altersgruppen: 9 bis 14 sowie 14 bis 18 Jahre.

Es gab ein Futsal-Turnier.
Das ist fast wie Fußball,
in der Halle.
Die Mannschaften aus der Schule Marckmannstraße waren sehr erfolgreich.
Die Großen wurden „Hamburger Meister“.
Arash,  Emre und Simon
waren die besten Spieler des Turniers.
SUPER!

Unsere jüngeren Spieler haben erst ihr zweites Turnier gespielt – und einen tollen 4. Platz erreicht. Die älteren Marckmänner haben kein Spiel hergegeben und nicht ein Tor durchgelassen. So wurden sie verdiente Hamburger Futsalmeister – mit 21:0! Emre bekam offiziell den Titel „Bester Spieler des Turniers“ verliehen. Arash und Simon wurden zu den besten Torwarten des Turniers ernannt.

Herzlichen Glückwunsch, Jungs (& Trainerin) – das war eine beeindruckende, tolle Teamleistung!