Ehrung im Rathaus

Klasse 11 hat beim Schülerwettbewerb zur politischen Bildung mitgemacht – und einen vierten Platz von ganz Deutschland erzielt.  Die Stadt Hamburg lädt Gewinner von Schülerwettbewerben einmal im Jahr ins Rathaus ein, zu einer besonderen Ehrung und Würdigung des Erfolgs.

Klasse 11 hat bei einem Wettbewerb gewonnen.
Deshalb wurde sie ins Rat∙haus eingeladen.
Der Schul∙senator war auch da.
Er hat Klasse 11 gratuliert
und ein Geschenk gegeben.

Die Veranstaltung fand im Dezember im großen Festsaal des Rathauses statt. Er ist riesig und mit ganz viel Gold verkleidet. Mehrere Hundert Schüler, fast ausschließlich von Regelschulen, waren ebenfalls eingeladen. Nacheinander wurden die Preisträger nach vorne gerufen. Schließlich auch die Schule Marckmannstraße. Es gab einen Handschlag vom Schulsenator, eine Urkunde für jeden Schüler und ein kleines Geschenk für die Klasse.

Nochmal Gratulation an Klasse 11 zu diesem tollen Erfolg!