Airtramp wird eingeweiht

Ein Airtramp ist ein Luftkissen, auf dem Kinder hüpfen, spielen und toben können. So etwas hat die Schule Marckmannstraße jetzt auch! Ende März wurde es in der Turnhalle vorgestellt und eingeweiht.

Bezahlt wurde das Airtramp von unserem Schulverein. Herr Franke war in dessen Auftrag bei der Einweihung dabei. Frau Schepers sagt über das Luftkissen: „Mit dem Airtramp ergeben sich nicht nur vielfältige Möglichkeiten der motorischen Förderung der SchülerInnen. Gleichzeitig macht das Hüpfen und Sich-Bewegen auf dem Airtramp viel Spaß und fördert das soziale Miteinander und  gegenseitige Rücksichtnahme, wenn Schülerinnen und Schüler gemeinsam darauf spielen.“

Wir haben jetzt ein Air∙tramp.
Das ist ein großes Luft∙kissen.
Darauf kann man hüpfen und Spaß haben.
Man muss aber auch aufpassen.
Wir finden das neue Air∙tramp toll!

Davon konnten sich die Schülerinnen und Schüler bei der Einweihung überzeugen. Die Warteschlange war lang, doch jeder kam dran. Und alle waren begeistert!