Tiergestützte Pädagogik

Tiergestützte Pädagogik nutzt die positive und einmalige Wirkung von Tieren bei der Erziehung und Bildung. Im respektvollem Begegnen mit einem Lebewesen erhalten Schüler verschiedenste  Gelegenheiten, Verantwortung und Sozialverhalten zu lernen und zu üben.

An der Schule Marckmannstraße findet regelmäßig heilpädagogisch begleitetes Reiten statt. Seit einigen Jahren haben wir darüber hinaus einen Schulhund: „Bella“.