AGs

Einmal in der Woche bestimmt nicht die Lehrkraft, was gemacht wird. Die Schülerinnen und Schüler haben selber ausgesucht, was sie am Dienstagnachmittag lernen und arbeiten wollen: Es ist AG-Zeit.

Zu Beginn des Schuljahres gibt es einen großen Wahlzettel. Darauf sucht sich jeder Schüler Wunschthemen aus. Zur AG-Zeit werden die Klassenverbände aufgelöst. Mit einer neu zusammengesetzten Lerngruppe arbeitet man zum gewählten Thema.

Neben den schulweiten Wahl-AGs finden weitere Aktivitäten in festen Gruppen statt: Fußball, Rudern, Band usw.